pfeil_patienten

Weiterlesen Zahnarztbesuch im Schlaf

Zahnarztbesuch im Schlaf erledigen

Milan Michalides operiert einen Patienten unter VollnarkoseNicht nur bei den klassischen Einsatzgebieten wie Weisheitszahnentfernung, sondern auch bei Angstpatienten kommt immer häufiger die Vollnarkose zur Anwendung. Eine solche Behandlung hilft nicht nur, einzelne unangenehme Therapieschritte von Parodontosebehandlungen bis zu Implantationen schla- fend zu überstehen, sondern ermöglicht es, die gesamte Wiederherstelung des Gebisses in einer Sitzung abzuschließen. Der Zeitraum für die anstehenden Behandlungen reduziert sich so auf ein Minimum.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Zahnsanierung in Vollnarkose ist das Vertrauen des Patienten. „Der erste Termin bei uns ist ein reiner Beratungstermin, bei dem wir die Zähne nur anschauen, eine Röntgenaufnahme erstellen, alle Fragen des Patienten beantworten und die Behandlungsmöglichkeiten besprechen“, erklärt Milan Michalides.

Sichere und moderne Narkose

Während des ambulanten Eingriffs in Vollnarkose ermöglichen moderne Medikamente die exakte Dosierung und Steuerung der Narkose. Sicherheit für den Patienten bietet in der Zahnarztpraxis Michalides & Lang ein erfahrener Anästhesist, der jede Narkose einleitet und ständig überwacht. Patienten gehen – natürlich in Begleitung – nach einer kurzen Aufwachphase bei vollem Bewusstsein wieder nach Hause. Bei den nachfolgenden schmerzfreien Terminen wird der neue Zahnersatz lediglich anprobiert und dann eingesetzt.

Angstpatienten, aber auch Menschen mit wenig Zeit, denen eine größere Sanierung bevorsteht, können dank Vollnarkose mit schönen und gesunden Zähnen in ein neues Leben starten.

Kontakt   |   Suche   |   Sitemap

AKTUELLE SEITE:

 

 

we make your smile